Beiträge

Lieblingsfeature der anarcon in Confluence

Confluence ist ein Kollaborationstool von Atlassian, das sich perfekt für Remote-Arbeit eignet. Es bietet eine offene Struktur, wodurch der Informationsfluss zwischen den Mitarbeitern und Abteilungen gefördert wird.

Wir lieben Confluence und nutzen es täglich. Genau genommen die Linchpin-Version von Seibert Media, die Confluence nochmals deutlich aufwertet und damit ein richtig gutes Intranet darstellt. Alle nachfolgenden Funktionen und Makros sind in der Standardversion von Confluence enthalten. Um die Arbeit mit Confluence zu optimieren, haben wir alle anarconisten und anarconistas nach ihren Lieblingsfeatures gefragt.

Viele der Features sind Makros, die im Editiermodus unter  angezeigt werden können. Der schnellere Weg ist durch das Einfügen einer geschweiften Klammer „{“. Damit kommt man in eine Art Makro-Schnellübersicht.

1 Gleichzeitiges Editieren eines Dokuments

Daniel, unser Marketing-Manager, findet dieses Feature sehr nützlich. Es erleichtert die Zusammenarbeit enorm, da man immer sofort sieht, ob grad jemand an diesem Dokument arbeitet. So kann doppelte Arbeit vermieden werden. Auch bei Calls im Homeoffice nutzt Daniel es oft, so ist gemeinsames Brainstormen super easy.

2 Page Properties und Page Properties Report/Seiteneigenschaften und Seiteneigenschaftenbericht Makro

Sofie ist der Master des Seiteneigenschaftenberichts. So aggregiert sie Infos verschiedener Seiten und stellt sie übersichtlich in Tabellenform dar. Z.B. für unser Berwerbermanagement. Dabei kann auf einer oder mehreren Seiten ein Page Properties Makro gesetzt werden. Auf der Seite, auf der die Informatione gesammelt werden sollen, wird dann das Makro Page Properties Report genutzt.

Page Properties macro Atlassian Confluence

Page Properties Report macro Atlassian Confluence

3 Shortcuts

Unsere Product Ownerin des Application Advisory Teams Kathi arbeitet gerne mit den integrierten Shortcuts. Einfach „/“ drücken und schon werden die unten angezeigte Einstellung aufgerufen. Das erleichtert und beschleunigt unsere Arbeit enorm.

Shortcuts Confluence Atlassian

4 Inline-Kommentare

Davids Tipp: Gleich im Text kommentieren und nicht unten im Kommentar, besonders bei langen Texten geht oft der Kontext verloren, um welchen Teilaspekt der Seite es konkret geht. Inline-Kommentare schaffen hier Abhilfe, indem der Text direkt dem passenden Seiteninhalt zugeordnet werden kann.

Dazu einfach den gewünschten Bereich markieren, warten bis die im Bild angezeigten Optionen erscheinen. Dann auf die Sprechblase tippen und Kommentar hinterlassen.
Leider werden die Inline-Kommentare standardmäßig nicht im Editiermodus angezeigt. Dafür hat K15t die App Inline Comments in the Editor entwickelt.

Inline Kommentar Atlassian Confluence

 


5 Table of Content/Inhaltsverzeichnis Makro

Ein Muss für jeden, der Ordnung liebt. Mit dem Makro sehen Sie sofort, was sich alles auf der Seite verbirgt – gerade bei langen, übersichtlichen Seiten ist das Makro perfekt. Das Inhaltsverzeichnis stellt die hierarchischen Überschriftsebenen eingerückt dar.

Table of Content Makro Confliuence

6 Jira Issues direkt in Confluence erstellen

Sie müssen Ihre Ideen und Themensammlungen nicht händisch von Confluence in Jira übertragen. Dazu gibt es die Create Jira Issue-Funktion in Confluence. Diese funktioniert ähnlich wie bei den Inline-Kommentaren. Einfach den gewünschten Bereich auswählen und markieren. Neben den Inline-Kommentarenerscheint das Jira-Logo. Im folgenden Schritt muss das Projekt und der Issuetype bestimmt werden und schon ist ein Issue erstellt, das dann direkt in der Confluence-Seite verlinkt ist. Es funktioniert auch bei Tabellen, um mehrere Issues auf einmal anzulegen. Klar, eine Jira-Lizenz braucht`s dafür schon, aber in Kombi sind die beiden Tools unschlagbar.

Jira Issue Funktion Confluence

7 Child Page/Anzeige untergeordneter Seiten Makro

Wer kennt sie nicht, die leere Hauptseite unter der fünf weitere Seiten hängen. Mit diesem Makro hat man neben dem sowieso schon vorhandenen linksbündigen Seitenbaum, der manchmal aufgrund der Bildschirmgröße etwas versteckt ist, einen Blick auf die darunter hängenden Seiten/Seitennamen.

8 Expand-Makro

Durch dieses Makro können einzelne Teile der Seite eingeklappt werden und bei Bedarf ausgeklappt werden. Dadurch wird eine lange und überladene Seite schnell übersichtlich. Eignet sich richtig gut für Handbücher und sonstige Dokumentationen.

Expand Makro Confluence

9 Codeblock-Makro

Dieses Makro ist für technische Dokumentationen und How to’s unverzichtbar. Es wird häufig von Jürgen, einem unserer Academy-Trainer genutzt. Es hebt die Syntax hervor und vereinfacht so das Arbeiten mit einem Code in Confluence.

Codeblock Makro Confluence

Was ist Ihre Lieblingsfunktion? Lassen Sie uns doch ein Kommentar da.

Wenn Sie Fragen zu Confluence haben oder es in Ihrer Firma einführen wollen, schreiben Sie uns doch eine E-Mail an info@anarcon.org.

anarcon – Ihr Atlassian Support Service Partner

  • SLA-verlässliche Support-Leistung
  • Remote und Onsite Support Service
  • Kundenspezifische Supportkanalauswahl (E-Mail, Jira-Ticket, Anruf etc.)
  • Einzelprodukt- und Bündelprodukt-Support Service
  • Gleichbleibendes Expertenteam – unser Application Advisory Team

Das anarcon Forum 2020

Das anarcon Forum ist ein internes Event, dass jedes Jahr stattfindet. Dort wird die gesamte Firma auf den neuesten Stand gebracht und es gibt die Möglichkeit einen Vortrag über eine halbe Stunde mit einem selbstgewählten Thema zu halten. Wir nennen es liebevoll „Stage is yours“. Die Themen der Vorträge waren Cloud, agile Transformation, unsere Academy und unser Application Advisory Team. Dieses Jahr hat das Forum das dritte Mal stattgefunden und es war ein Mix zwischen Remote-Event und Veranstaltung vor Ort.

Stage is yours

Wir hatten dieses Jahr vier spannende Vorträge, die im Folgenden kurz zusammengefasst werden:

Aline Consultant MünchenKurze Einführung in die Cloud

Unsere Cloud-Expertin Aline hat im ersten Vortrag eine interessante Präsentation über die Cloud gehalten. Dabei hat sie unter anderem am Beispiel einer Case Study gezeigt, welche Probleme bei einer Migration auftreten können, aber auch welche Vorteile es haben kann. Was hat Fluffyness genau mit der Cloud zu tun? Die Auflösung gibt es in der Zusammenfassung.

 

360 Grad Überblick Application Advisory Team

Kathi und Anna Consultant München

Anna und Kathl haben das AAT genauer vorgestellt. Dabei wurden zuerst alle Mitglieder mit ihren besonderen Fähigkeiten aufgezählt. Im nächsten Schritt wurden die Aufgabenbereiche erläutert. Darunter fallen zum Beispiel: Beratung und Administration des Atlassian Stacks, Service Improvement durch Best-Practice-Ansätze und individuelles, auf den Kunden zugeschnittenes Lizenzmanagement. Im Anschluss wurde das Kunden-Portfolio vorgestellt und die Geschichte des AATs erzählt.

Zusammenfassend kann man sagen:

„Das Application Advisory Team ist ein cross-funktionales, Atlassianzertifiziertes Team. Wir verbinden jahrelange Erfahrung in der Administration und Best-Practice mit dem nötigen Feingefühl, um Ihren Wünschen gerecht zu werden. Wir begleiten unsere Kunden ab der ersten Lizenzanfrage, über die Unterstützung im Daily Business, bis hin zur Umsetzung einer umfangreichen Atlassian Produktimplementierung sowie der notwendigen Nachbetreuung.“

Hier geht’s zum Blogpost unseres AAT.

Jürgen Academy Confluence Jira MünchenCorona Update Academy

Im dritten Vortrag des Abends hat Jürgen, einer unserer Academy Trainer, ein Rückblick in die Academy während der Corona-Zeit gegeben. Zuerst musste eine Weiterbildung nach der anderen abgesagt werden und im Zeitraum April bis Juni hat weder bei uns noch beim Kunden eine Schulung stattgefunden. Unsere Kunden blieben aber trotzdem im engen Kontakt mit uns. Dadurch wussten wir, dass das Interesse trotz der schweren Zeit nicht abbricht. Aus diesem Grund haben wir uns zusammengesetzt und Ideen gesammelt. Ab Juli haben wir unser Konzept für Remote-Schulungen dann ausgearbeitet und angewendet. Der Umstieg hat ohne Probleme geklappt und wir haben nur positives Feedback erhalten. Wir halten Sie hier auf unsere Website auf dem Laufenden. Hier geht’s zur Academy Seite.

 

 

A2BSebastian, Jonathan und Pascal Consultant IT München

Der letzte Vortrag kam von unseren jungen Wilden Pascal, Sebastian und Jonathan. Sie haben die Idee einer End to End Lösung für die agile Transformation A2B vorgestellt. Dazu haben sie sich schon Gedanken zum Rollenkonzept gemacht und wie der agile Framework aussehen soll. Als Highlight des Vortrages wurde dann eine anschauliche Roadmap präsentiert. Wie es mit diesem Projekt weitergeht, werden Sie bald erfahren.

 

 

Organisatorische Punkte

Volker Heuer, unser CEO, hat am Anfang dieses Agenda-Punktes die Zahlen des Halbjahres 2020 vorgestellt und sie mit denen des ersten Halbjahres 2019 verglichen. Uns geht’s trotz COVID-19 sehr gut, so viel können wir sagen. ;)

Jeder Mitarbeiter wurde nochmal an seinen Urlaub erinnert, was nicht gerade üblich ist. Durch die derzeitige Situation sind viele Urlaube noch offen, aber Volker hat es auf den Punkt gebracht: „Niemand wird gelobt, wenn er am 31.12. noch Urlaubstage hat!“

Sofie hat ein neues Format der anarcon vorgestellt: Die anarcourses. Die Idee dahinter ist, dass jede/r anarconista und anarconist die Möglichkeit hat eine Weiterbildung zu Themen wie Konfliktmanagement, Gesprächstechniken, Kommunikation, Moderationsmethoden u.v.m. zu besuchen. Die Workshops werden großteils von unseren Academy Trainern übernommen. Wir freuen uns drauf!

Der nächste Programmpunkt war die Abstimmung zur Namensfindung unserer zwei neue Marketing-Charaktere. Im Vorhinein wurde zu jedem Charakter eine Confluence-Abstimmung durchgeführt, um sich auf drei Namen pro Figur zu beschränken. Wir haben zwei Sieger mit einem Abstimmungsergebnis von jeweils 43. Wir dürfen vorstellen: Hanna und Phips!

 

 

Hanna Comic Figur anarconPhips Entwickler München

 

 

Im Folgenden wurden die nächsten internen Events angesagt, der Status der Officeerweiterung verkündet und über die Ergebnisse der Retrospektive diskutiert. Zum Abschluss der offiziellen Veranstaltung gab es dann noch eine offene Fragerunde und jeder hat am Ende kurzes Feedback zum Forum gegeben.

Volker und Christos Geschäftsführung Münche

Volker und Christos, unsere beiden Geschäftsführer

„Gemütlicher“ Ausklang

Gemeinsam mit allen „Freiwilligen“ ging es dann zu Fuß von unserem Office ins Restaurant Meschugge. Dort wurde der Tag dann mit leckerem Essen, Wein und Bier abgerundet. Manche Kollegen sind nach der letzten Runde im Meschugge sogar noch weitergezogen, aber pssst. Mehr Informationen finden Sie hier nicht.

 

Meschugge anarcon Ausklang

Resümee

Das anarcon Forum war wieder ein voller Erfolg. Die Vorträge waren sehr informativ und jeder Mitarbeiter hat was mitgenommen. Vielen Dank an die Geschäftsführung und Ulli für die Organisation. Wir haben uns sehr gefreut ein paar der Kollegen wieder zu Gesicht zu kriegen, die aufgrund der Situation hauptsächlich vom Homeoffice aus arbeiten.

Zu guter Letzt die Auflösung des Cloud-Rätsels: Unsere Kollegin Aline hat die Vorteile der Cloud so angeordnet und umgeschrieben, dass man sie sich sehr einfach merken kann.

Fluffyness Auflösung

 

 

 

 

 

 

 

Thema Agilität: Wie agil sind Sie tatsächlich?

„Wir sind viel agiler als wir denken!“, die Teilnehmer sind überrascht in unserem agilen Workshop. Ein Teilnehmer fragte sich nach ein paar Sekunden laut: „Ist das wirklich so oder denken wir nur das wir agil sind?“.

In großen Unternehmen und/oder Behörden ist die Agilität schwer einzuschätzen. Diese Agilität der Teams beziehungsweise das Mindset der Menschen zu diesem Thema ist nicht immer deutlich.

Agilität

Die Industrie 4.0 und die Digitalisierung treiben den Bedarf an Flexibilität und der Geschwindigkeit unserer Arbeit an.

Seit mehreren Jahren hören wir ständig in allen Medien von Agilität. Im Endeffekt ist diese Methode aber gar nicht neu. P. Drucker gilt im Jahr 1940 als „Initiator“ des Trends. Das Lehrkonzept war sogar noch viel früher (in etwa im Jahr 1200) in China schon ein Teil der Kampfkunst.

Fast 20 Jahre nach dem Agilen Manifesto, sind knapp 50{40093062bb406606a3bb610fed0203be3f69bb34129b21e7f18d79929d847b89} der mittelständischen Firmen in Deutschland bereits auf agiles Projektmanagement umgestiegen und sogar 56{40093062bb406606a3bb610fed0203be3f69bb34129b21e7f18d79929d847b89} der großen Unternehmen (Studie).

Die Agilität bringt mit sich:

  • Für die Firma: Flexibilität, schnellere Ergebnisse und ein besseres Erreichen eines kundenorientierten Ziels.
  • Für die Mitarbeiter: Motivation, Selbstverantwortung und Kreativität

 

Aber nur weil die IT-Abteilung „agil“ arbeitet, macht dies nicht die ganze Firma agil.

„Die menschliche Denkweise in ein agiles Mindset umzudrehen ist schwierig“, sagte ein Teilnehmer unseres Workshops, oder „Agilität passt nicht für alle!“ hören wir ebenso regelmäßig.

 

Realität

Vielleicht kennen Sie die folgenden Situationen:

  • Mangel an qualifizierten Mitarbeitern
  • Wettbewerbsorientiertes Umfeld
  • langsamer und mühsamer Change

 

In der Industrialisierungsära haben wir einen Beruf, eine Rolle gelernt. Heute, im Zuge der Digitalisierung sollen wir unsere Rolle neu erfinden. Dieses Mindset umzudrehen ist wie einen Menschen auf einer Reise zu begleiten.

Die anarcon kennt sich sehr gut aus mit dem Thema Agilität. Erstens wenden wir das Prinzip „lernen – anwenden – verbessern“ tagtäglich an. Zweitens begleiten wir Firmen und Behörden auf diesem „Transformation-Pfad“, mit verschiedenen Methoden und Tools.

Volker Heuer sagt: „Wir alle brauchen die Bereitschaft und die richtige Mentalität die unabdingbaren Herausforderungen der Zukunft anzugehen“.

Und in Ihrer Firma aus? Wie agile sind Sie persönlich und Ihr Team? Wie skalieren und erweitern Sie die Agilität in Ihrer Organisation?

Unsere erfahrenen agile Coaches und Scrum Master helfen Ihnen diese Fragen zu beantworten und die passenden Methoden und Tools zu verwenden.

Gerne helfen wir Ihnen im Rahmen eines Workshops, um eine maßgeschneiderte Lösung mit Ihnen gemeinsam zu entwickeln.

KI? Aber sicher… mit anarcon

anarcon beim KI Forschungsfrühstück in München

Foto von dem Event Forschungsfrühstück bei fortis GmbH

Am 20. September 2019 war anarcon bei der fortiss GmbH (in Zusammenarbeit mit der IHK) für die Veranstaltungsreihe „Forschung zum Frühstück“ zu Gast. Das Thema des Forschungsfrühstücks war „KI-aber sicher“. anarcon war, als Ihr innovationsorientiertes, agiles Beratungshaus, für Sie vor Ort!

Forschungsfrühstück bei fortiss

Es ging also um Sicherheit im Rahmen von Künstlicher Intelligenz und deren derzeitigen Grenzen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden unterschiedliche Bereiche vorgestellt, in denen KI schon heute eingesetzt wird:

– die Vernetzung von Menschen und Maschine im Sinne der Industrie 4.0,

– die Einsatzmöglichkeiten im Bereich des autonomen Fahrens

– und Roboter die dank gepulster neuronaler Netze, welche dem menschlichen Gehirn nachempfunden sind, schneller lernen können.

Unser Fazit: Künstliche Intelligenz ist Zukunft, die heute schon real ist.

One Pixel Attacks

Allerdings geht dies auch mit komplexen Hürden einher. Haben Sie beispielsweise schon mal von „One Pixel Attacks“ gehört? Wir zuvor auch nicht!

Grundsätzlich sind neuronale Netze ziemlich gut darin Bilder zu identifizieren – fast so gut wie darin Venture Capital aus dem Silicon Valley anzuziehen. Jedoch versuchen Hacker immer wieder die KI auszutricksen, manchmal indem sie bloß einen einzigen Pixel eines betroffenen Bildes verändern, eine Veränderung so klein, dass das menschliche Auge diese nicht wahrnimmt.

Zwar klingt dies zunächst nicht sonderlich problematisch, wenn Ihr selbstfahrendes Auto aufgrund eines veränderten Pixels jedoch eine rote Ampel für eine grüne hält, wird die Problematik dieser Angriffe schnell deutlich.

Anarcon ist für Sie da….

Daher machen wir uns für Sie schlau und bringen in Erfahrung, wie Künstliche Intelligenz robust, beherrschbar und sicher eingesetzt werden kann. Denn wir möchten, dass Sie von dem vollen Potenzial der KI sorgenfrei profitieren können. Zwar gilt es noch so manche Herausforderung zu meistern, andererseits sind wir in der Forschung diesbezüglich bereits sehr weit gekommen.

anarcon hilft Ihnen, Ihren digitalen Roboter Kollegen (Chatbots, RPA) an Board zu bringen: info@anarcon.org